Salatanbau an Grundschulen

Herzlich Willkommen auf unseren Seiten!

In zahlreichen Versuchen haben wir – die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf in Kooperation mit der Firma Dehner – das System eines temporären Schulgartens entwickelt. An 20 Grundschulen quer durch Bayern konnten wir unser System erproben und bis zum aktuellen Stand verfeinern. Bereits 5 bis 6 Wochen ‚Schulgarteln‘ bringt den Kindern den Salat näher. Wir finden ein wichtiger Baustein bei der Entwicklung von Ernährungsvorlieben.

Die ersten Schritte zum ‚eigenen‘ Schulgarten

Wir möchten Sie und Ihre Schule gerne auf dem Weg begleiten und Ihnen Aufbauanleitungen zur Verfügung stellen und natürlich mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Aber seien Sie ganz beruhigt. Das System ist extra dafür ausgelegt, dass keinerlei Vorwissen nötig ist – weder von den Schülern/Schülerinnen noch von Lehrern/Lehrerinnen.

Also, lassen Sie uns beginnen!

Der Temporäre Schulgarten

Unser System des temporären Schulgartens setzt auf eine automatische Bewässerung, damit neben dem Auf- und Abbau (Ernte) keine Unterrichtszeit verwendet werden muss. Ebenso ist fast jede Örtlichkeit des Schulhofes nutzbar. Ideal ist es natürlich, wenn ein Wasseranschluss in ’schlauchnähe‘ liegt. Alle weiteren Informationen erhalten Sie rechtzeitig zum Start Ihres Schulgartens.

Üblicher Start der Pflanzung ist unmittelbar nach den Pfingstferien.

Sie benötigen für den temporären Schulgarten:

  • die Blumat-Bewässerungstechnik,
  • eine Wassertonne,
  • 6x 40l Qualitätsblumenerde,
  • Drainageunterlagen und die
  • Salatjungpflanzen.

Kontaktieren Sie uns, wir geben Ihnen die Spezifikationen aller Komponenten weiter.

Bestellung Schulgarten-Set

Sie möchten mit Ihren Schülern dieses Jahr einen temporären Schulgarten anlegen? – Dann kontaktieren Sie uns gerne – wir geben Ihnen alle Informationen zum Bezug weiter. Sie können alle Utensilien, die dafür benötigt werden in Ihrem nächstgelegenen Gartencenter erhalten. Preislich werden Kosten in Höhe von 70,- bis 100,- € auf Sie zukommen (für die Erstausstattung!) – je nach Preisgefüge Ihres Gartencenters oder Baumarktes.

Für alle Informationen ist dabei der persönliche Kontakt am schnellsten.

Rufen Sie uns an unter: 08161/71-4832 oder über das Kontaktformular:

Kontakt zum Schulgarten:

Bitte tragen Sie ihren Namen und Ihre Email-Adresse für die Kontaktaufnahme unsererseits ein:

Datenschutzhinweise
Pflichtinformationen gemäß Artikel 13 DSGVO
Im Falle des Erstkontakts sind wir gemäß Art. 12, 13 DSGVO verpflichtet, Ihnen folgende datenschutzrechtliche Pflichtinformationen zur Verfügung zu stellen: Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit an der Verarbeitung ein berechtigtes Interesse besteht (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Verarbeitung für die Anbahnung, Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen und uns erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder eine sonstige Rechtsnorm die Verarbeitung gestattet. Ihre personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ihnen steht außerdem ein Recht auf Widerspruch, auf Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Ferner können Sie die Berichtigung, die Löschung und unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Details entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@hswt.de.